Wagner vom Berg

Prof. Dr.-Ing. Benjamin Wagner vom Berg

Professor IuK-Technologien der außerbetrieblichen Logistik
COSMO – Customer-Oriented Mobility Organisation UG, Stadt Elsfleth
„Wasserstoff kann in Verbindung mit der Nutzung regenerativer Energiequellen einen zentralen Baustein zur Bewältigung der Klimakrise liefern. Insbesondere die Anwendung in der Logistik verspricht die erfolgreiche Umsetzung einer konsistenten Nachhaltigkeitsstrategie.“

Dr.-Ing. Benjamin Wagner vom Berg ist seit 2017 Professor an der Hochschule Bremerhaven. Er lehrt hier im Wesentlichen in den Studiengängen „Transportwesen und Logistik (TWL)“ und „Logistik Engineering Management (LEM)“. Seine Hauptforschungstätigkeit liegt in der Entwicklung von innovativen Lösungen basierend auf Informationssystemen für eine nachhaltige Logistik und Mobilität. In der Forschung werden hierbei nicht nur die ökologische, sondern explizit auch die soziale und ökonomische Dimension adressiert.

Die Forschungstätigkeit in den Bereichen „Smarte Mobilität“ und „Smarte Logistik“ erstreckt sich mittlerweile über einen Zeitraum von über 10 Jahren zunächst an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, u.a. als Leiter des Projekts „IKT Services – Kundenorientierte Mobilität“ im Schaufenster Elektromobilität Niedersachsen. Aktuelle Forschungsprojekte sind u.a. „CO2-freie Hafen- und Logistikprozesse durch Wasserstofftechnologie  – am Beispiel der Stadt Brake – Wesermarsch (H2BrakeCO2)“, „Wasserstofftechnologie Business Process Management (H2BPMM)“ sowie das Projekt „NaCl – Nachhaltige Crowdlogistik“.

Neben seiner hauptamtlichen Professur ist Prof. Wagner vom Berg geschäftsführender Gesellschafter des 2016 gegründeten Software- und Beratungsunternehmens COSMO UG – Costumer-oriented Sustainable Mobility Organisation aus Elsfleth, das innovative Produkte und Beratung in der Schnittmenge von Informations- & Kommunikationstechnologie, Nachhaltigkeit und Mobilität bietet.

Professor Wagner vom Berg leitet die Arbeitsgruppe „Häfen, Flughäfen und Logistikzentren“ und ist Mitglied des Steuerkreises im Projekt „Elektromobilität als Schlüssel zur Mobilität der Zukunft“ der Metropolregion Nordwest.

Im März 2020 wurde Prof. Wagner vom Berg als Fachexperte (benannt durch die FDP-Fraktion) in die Enquête-Kommission Klimaschutzstrategie der Bremischen Bürgerschaft berufen.